Unisportgruppe Höhlenbefahrung

Studenten und Studentinnen sind eingeladen, sich dem Thema Höhlenforschung von seiner sportlichen Seite zu nähern. Der Kurs "Einseiltechnik zur Höhlenbefahrung" am Dresdner Hochschulsportzentrum begeistert inzwischen seit 25 Jahren für die Untertagewelt.

Lernen und Trainieren

Einseiltechnik

Die Einseiltechnik ist heute die Standardmethode zur Befahrung von Schachthöhlen. Mit der passenden Ausrüstung und entsprechendem Training, ist man damit sehr sicher und effizient unterwegs.

Das Erlernen der Einseiltechnik ist in Dresden im Rahmen des Unisports möglich.

Einstieg in die Höhlenforschung

Das Entdecken von Neuland ist für viele der Einstieg in die Höhlenforschung. Selbst in den heimischen Gefilden der Sächsischen und Böhmischen Schweiz mit ihren Sandsteinhöhlen werden immer wieder neue Höhlen gefunden.

Wer Interesse an Forschung und Expeditionen hat, dem sei eine Mitgliedschaft im Verein für Höhlen- und Karstforschung Dresden e.V. empfohlen. Das hat folgende Vorteile:

  • gemeinsame Unternehmungen, v.a. im Gipskarst des Kyffhäuser und in der Sächsischen Schweiz
  • Unterstützung bei der Umsetzung eigener Forschungsprojekte
  • Nutzung von Ausrüstung und Material, Vereinsbibliothek
  • Mitgliedschaft im VdHK (Verbandsveranstaltungen, Solifond/ Versicherung)
  • Ausbildung und Wissenstransfer

Kurse

Studenten und Mitarbeiter der Dresdner Hochschulen können sich für die Kurse des Dresdner Hochschulsportzentrums einschreiben. Die Kursgebühr ist für Studenten reduziert.

Für Externe (nicht Student, Promotionsstudent oder Mitarbeiter) ist die Teilnahme ebenfalls möglich, wenn freie Kapazitäten bestehen (Kursleiter kontaktieren).

SRT-Trainings für Vereinsmitglieder sind im Internen Bereich zu finden.

Unsere nächsten Kurstermine
19.10.2023 - 29.02.2024 Anfängerkurs Höhlenbefahrung keine Anmeldung mehr möglich
21.03.2024 Training Einseiltechnik Anmeldung
09.-11.05.2024 Vermessungsseminar - Messen + Zeichnen Anmeldung ab 01.04.2024
15.04.2024 - 27.06.2024 Anfängerkurs Höhlenbefahrung Anmeldung ab 01.04.2024
19.-22.05.2024 Höhlen in der Fränkische Schweiz Anmeldung ab 01.04.2024
Sammlung aktueller Höhlentreffen
09.-11.05.2024 Zinselhöhlentreffen Thüringer Höhlenverein Infos über srt@hoehlenforschung-dresden.de
22.-26.05.2024 VdHK Tagung Dietfurth/ Altmühl mehr Infos: https://www.vdhk.de/termine
29.05.-02.06.2024 Balkan Cavers Camp mehr Infos: https://www.eurospeleo.eu/event/balkan-cavers-camp-2024/
19.-27.07.2024 ISSAK Forschungslager Gstepf mehr Infos: https://www.isaak.org/de.termine.php
n. b. ISSAK Forschungslager Sägistal mehr Infos: https://www.isaak.org/de.termine.php
20.07.-10.08.2024

FFS Gouffre Berger, Vercors

mehr Infos: https://berger2024.ffspeleo.fr/

Kontakt

Lisa Hoffmann

Kursleiterin Höhlenbefahrung

Seit meiner eigenen Studienzeit an der TU Dresden erkunde ich Höhlen in Deutschland und verschiedenen europäischen Ländern. Seit 2014 bin ich selbst Kursleiterin am Dresdner Hochschulsportzentrum, um meine Begeisterung und Erfahrung weiterzugeben. Seit 2015 engagiere ich mich in der Höhlenrettung und wurde 2022 zur Ressortleiterin für Höhlenrettung in der Bergwacht Sachsen ernannt.

Mail: lisa@hk-dd.de

Max Oswald

Kursleiter Höhlenbefahrung

Neben den sächsischen- und böhmischen Sandsteinhöhlen zieht es mich schon seit mehr als zehn Jahren in die Karsthöhlen Europas. Ob Befahrungen an der Ardèche, im Bihorgebirge oder Expeditionen in großen Höhlen Kroatiens und der Alpen - die Welt Untertage fasziniert mich. Als Kursleiter beim DHSZ und Ausbilder der Höhlenrettung Sachsen macht es mir große Freude Tricks und Kniffe weiter zu geben.

Mail: max@hoehlenforschung-dresden.de

Exkursionen

Wir sind eine lose organisierte Gruppe von Höhlenfreunden aus dem Umfeld der TU Dresden, die sich größtenteils über die Einseiltechnik-Kurse zusammengefunden hat. Einige von uns sind auch Mitglieder im Verein. Wir fahren regelmäßig nach Südfrankreich an die Ardèche, um die Einseiltechnik in großen Karsthöhlen zu üben. Beim Zinselhöhlentreffen in Thüringen helfen wir den Höhlenforschern bei ihren Grabungsprojekten. Wir beteiligen uns aber auch an internationalen Expeditionen und Forschungslagern anderer Vereine.

 

Ardèche

Traditionell fahren wir in der Osterwoche nach Südfrankreich an die Ardèche, um die fantastischen Karsthöhlen zu bewundern, französischen Wein zu verkosten und in Wasserhöhlen zu planschen.

Zinselhöhlentreffen

Am Himmelfahrts-Wochenende trifft sich der Thüringer Höhlenverein und weitere Helfer zum Zinselhöhlentreffen. Das Grabungsprojekt im Fuchsloch wächst jedes Jahr um einige Zentimeter. Die Befahrung der Rauensteiner Höhle ist ein Highlight.

ISAAK Sägistal

Mit der ISAAK (Internationale Speleologische Arbeitsgruppe Alpiner Karst) haben wir im Sägistal in der Schweiz geforscht. Hier gibt es noch viel Neuland zu entdecken und zu vermessen.

Velebit Kroatien

In den Velebit-Nationalpark nach Kroatien wurden wir vom Höhlenverein "SOV Velebit" zum Forschungscamp eingeladen. Einige der tiefsten Schächte des Landes sind hier zu finden und wollen erforscht werden.

Skript zur Höhlenbefahrung

in Arbeit